Die Drehscheibe für die Stammdatenerfassung

«Busco Flow ist jetzt die zentrale Drehscheibe für unser Stammdatenerfassung. Artikelstammdaten können damit schneller, effizienter und einfacher aufgenommen werden. Unsere Durchlaufzeiten und die Time-To-Market haben sich bereits jetzt deutlich reduziert!»

Andreas Gehrig
Data Management

 

 

Herausforderung

Wir nehmen pro Jahr zwischen 1’200 bis 3’000 Artikel neu ins Sortiment mit auf. Dies beinhaltet sowohl eigenentwickelte Produkte wie auch Artikel von Drittanbietern. Damit die Artikel im Shop und Lager verfügbar sind, muss bei jedem Artikel ein RampUp-Prozess durchgeführt werden. Dieser beinhaltet verschiedene Schritte wie Erfassen der EAN-Nummer bis hin zur Definition der Verpackung, Grösse, Gewicht des Artikels, damit dieser in den Produkt-Katalog und ins Bestell- und Auftragsabwicklungs-System (Navision) übernommen werden kann und zur Bestellung fürs Lager, Kommissionierung und Auslieferung zur Verfügung steht.

Vor der Einführung von «Busco Flow» wurde dieser Prozess manuell bearbeitet und die benötigten Felder und Bilder für den Import ins Navision in Excel-Sheets geführt.

Die Informationen werden von verschiedenen Personen, Stellen sowie externen Lieferanten bereitgestellt.

 

Lösung

Mit der Applikation «Busco Flow» wird die Erfassung, Aufnahme und Verwaltung der Artikel (ca. 1’300 pro Jahr) im Artikelstamm des ERP-Systems Navision sowie in der Lagerlogistik auf eine transparente, nachvollziehbare, einfache und beschleunigte Weise ermöglicht.

Im Rahmen der Lösung sind insbesondere folgende Punkte von zentraler Bedeutung und entsprechend berücksichtig:

  • Die Initiallösung ermöglicht das Erfassen von neuen Artikeln für den Artikelstamm.
  • Ein Massenimport von mehreren gleichartigen Artikeln, beispielsweise von demselben Lieferanten. Diese Artikel können in einer Tabellenansicht bearbeitet werden.
  • In einer weiteren Phase sollen bestehende Artikel über das Busco Flow-Tool mutiert werden können (zum Beispiel Preise von bestehenden Artikeln).
  • Alle Transaktionen und Mutationen werden protokolliert und können in der Datenbank lückenlos nachverfolgt werden.
  • Die Erfassung der Daten soll einmalig erfolgen, um eine mehrfache Erfassung zu vermeiden.
  • Um eine nahtlose Datenerfassung und -mutation sicherzustellen, ist eine Schnittstelle zum ERP-System Navision erforderlich.

Um die genannten Nachteile zu beseitigen, wurde die neue Softwarelösung entwickelt. Dabei wurde besonderer Wert auf eine einfache Bedienbarkeit und die Verwendung neuester Web-Standards gelegt.

 

Nutzen, Vorteile

Mit «Busco Flow» profitieren wir von folgenden Vorteilen:

  1. Vermeidung von inkonsistenten Daten
  2. Transparente Produktzuständigkeiten
  3. Klare Übersicht und Statusangaben zu aktuellen Artikelmutationen
  4. Schnelle Erfassung von Artikelstammdaten und dadurch raschere Verfügbarkeit im ERP-System
  5. Möglichkeit zur Segmentierung beim Anlegen von Artikelstammdaten
  6. Delegation von Teilprozessen an interne und externe Stellen über Rollensteuerung
  7. Massenmutationen erleichtern das Tagesgeschäft und sparen Zeit
  8. Eine effiziente, benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche für die Nutzer:innen
  9. Ein Dashboard als erste Basis zur Übersicht des Prozesses für das Management

 

Dank der emphatischen und transparenten Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten konnten personelle und kapazitätsbezogenen Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden.

Wir danken der Edorex AG für die gute Zusammenarbeit

 

Quelle & Autor: https://edorex.ch/projekte/businesscom-buscoflow/

Diana Cubreli
1 min
21.9.2023